Warning: Use of undefined constant YOUR_PLUGIN_DIR - assumed 'YOUR_PLUGIN_DIR' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/897/site1365680/web/wp-content/plugins/portfolio-magic/admin/class-portfolio-magic-admin.php on line 223 Photovoltaik-Förderungen 2016 starten - SCHÜTZ-Technik GmbH

Photovoltaik-Förderungen 2016 starten

Photovoltaik-Förderungen 2016 starten

Förderungen für Privatpersonen und Betriebe

Seit 23. Februar stehen für 2016 wieder insgesamt 8,5 Millionen Euro Förderungsbudget zur Verfügung.

Im Grunde blieben die Förderbedingungen aus dem letzten Jahr bestehen. Die Höhe der Förderung beträgt für Aufach- bzw. freistehende Anlagen 275 Euro pro installiertem kWp (Kilowatt peak). Bei gebäudeintegrierten Anlagen steigt der Fördersatz auf 375 Euro/kWp. Dabei werden maximal 5 kWp gefördert. Die Anlage kann aber natürlich auch größer dimensioniert sein.

Die Registrierung und Antragstellung für Projekte ist laufend bis zum 14.12.2016 möglich. Nach der Registrierung für eine Förderung muss gewährleistet sein, dass die Photovoltaikanlage innerhalb von 12 Wochen fertig gestellt und abgerechnet werden kann.

 

Wir klären offene Fragen gerne bei einem Beratungsgespräch oder Sie rufen uns an unter +43(0)7215 38200-11.

Kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

 

Eigenes Paket für Land- und Forstwirtschaft

Auch Photovoltaikanlagen in der Land- und Forstwirtschaft erhalten wieder ein eigenes Förderbudget.

Die Förderhöhe ist gleich wie bei Privatpersonen und Betrieben (275 bzw. 375 Euro pro kWp). Allerdings werden hierbei Anlagen in der Größe von 5 bis 30 kWp gefördert.

Österreichische land- und forstwirtschaftliche Betriebe können bis zum 15.11.2016 Anträge einreichen. Pro Antragsteller und Standort kann für eine Photovoltaikanlage um die Förderung angesucht werden.

 

Weitere Informationen

Details zu den Förderungen finden Sie unter:

Photovoltaikanlagen für Private und Betriebe

Photovoltaikanlagen in der Land- und Forstwirtschaft

Förderinformationen – PV Austria

Förderungen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere